GÄSTEBUCH...

 

Über Deinen Eintrag im Gästebuch freue ich mich sehr!!

Ich schalte die Einträge manuell frei. Damit will ich SPAM und weitere unerwünschte Einträge vermeiden. 

 

Einträge mit Links zu (kommerziellen) Webseiten schalte ich nur frei, wenn mir die Betreiber der verlinkten Seite persönlich bekannt sind. Das Gästebuch soll keine Werbeplattform sein.

Vielen Dank für das Verständnis.

 

Hinweis: Ein freigeschalteter Gästebucheintrag zeigt die Inhalte aller untenstehender Felder!

 

Gästebucheinträge findest Du weiter unten

 

Kommentare: 20

  • loading
  • #20

    Miguel (Mittwoch, 22 April 2015 11:35)

    Lieber Patrik-Kirtap:
    Bin gerade auf deine Seite gestossen und werde dich zukünftig virtuell etwas verfolgen. Wir sind vor zwei Jahren auf unsere Veloreise von Basel Richtung Osten gestartet und immer noch unterwegs. Nur ein kleiner Tipp am Rande: Wie es scheint hast du genügend Zeit zur Verfügung, keinerlei Druck oder Verpflichtungen? Dann lass dir Zeit! So viele pedalen in einem Jahr von Westeuropa nach Singapur - in dem Tempo bleibt kaum Zeit um dem essentiellen einer Reise per Velo gerecht zu werden: dem langsamen Unterwegssein. Siehe diese Reise nicht als sportliche Herausforderung, sondern als eine "Erfahrung" der Welt. So viele (vor allem männliche Einzelfahrer) die wir unterwegs getroffen haben, waren derart damit beschäftigt ihren Kilometer-Sollwert zu erreichen, dass sie gar keine Zeit hatten nach links und rechts zu sehen, geschweige denn mit den locals ins Gespräch zu kommen. Einige bereuen es rückblickend. Hör auf dich zu pushen, nimm eine Alternativroute als alle anderen und geniesse diese Reise. Stressen kannst du wieder wenn du zu Hause bist und im Büro hockst.. :) Liebe Grüsse und möglichst viel Rückenwind!

  • #19

    wohngruppe stöckli und begleitende (Dienstag, 21 April 2015 22:09)

    mir hän uns fescht gfröit über d charte us ljubljana und übers saggmässer, wo mit drbi isch uf däre veruggte reis. mir wünsche em advänts -( dr titel isch jetzt uf dr streggi bliebe) - ..mensch viel erläbnis und begegnige für dr körper, d seel und dr geischt. ä härzliche gruess us ersige
    iv margrit brunner

  • #18

    Nikola Simić (Montag, 20 April 2015 10:31)

    Hallo. Patrik. Ich hatte die ehre einen super Menschen kennenzulernen. Binn froh ich konnte dier deine tour ein bischen erleichtern und auch schoener machen. Du bist jetzt mein freund fuers leben. P.S. die sagen fuer schweizer dass das eiskalte leute sind und fuer Serben das es keine gute leute sind. Da haben ich und du genau das gegenteil gesehen :) Gute reisen Patrik

  • #17

    Marcel Sonderer (Freitag, 17 April 2015 09:35)

    Ist doch einfach prima, wenn man(n) soviel handwerkliches Geschick zeigt .... aber zum Glück gibt's viele Helfer auf dieser Welt. Mit deinem unermüdlichen Drang nach "es wird immer eine Lösung" geben, packst du es. Freut mich sehr, dass es dir so gut geht. Lass es weiter rollen.
    Mäse

  • #16

    Engel Beat (Dienstag, 31 März 2015 10:16)

    Lieber Päddy,
    ich wünsche Dir einen guten Start, 365 zufriedenstellende Etappen mit vielen Highlights und dann sicher wieder einmal ein grossartiger Empfang zu Hause. Ich freue mich heute schon auf Deine interessanten Reiseberichte. Du kannst dann stolz sein über Deine herausragenden Spitzenleistungen auf dem Sattel und in den Pedalen.
    Nun wünsche ich Dir Allzeit gute Gesundheit und alles, alles Liebe und Gute auf Deiner Abenteuerreise und natürlich immer genügend Luft in den Pneus.
    Liebe Grüsse Beat.

  • #15

    Gaby (Montag, 30 März 2015 22:35)

    Lieber Patrik
    Fast 2 Jahre ist es her, seit meinem ersten Eintrag in deinem Gästebuch.
    Fast 2 Tage noch, und wir werden dich losfahren sehen, kurz bevor du dann im Kreisel rechts nach Singapur abbiegst.
    Erst eine Idee (oder ein Hingespinst, je nach unterschiedlicher Auffasung), dann immer mehr, hat dein Lebenstraum Umrisse bekommen, wurde greifbarer, hat konkrete Form angenommen und nun fällt also in Kürze der Startschuss.
    Ein solches Unterfangen braucht Mut, Durchhaltewille, Kraft und vieles mehr. Man muss loslassen, wirft neugierige Blicke nach vorne, vielleicht auch einige mit gemischten Gefühlen zurück. Ich gönne dir von Herzen, dass dieser spezielle Augenblick für dich nun bald eintrifft.
    Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum! Wer traut sich schon, dies mit aller Konsequenz in die Tat umzusezten - du tust es!
    Es sollen viele schöne, freudige, bereichernde, spannende Momente und Erlebnisse auf dich warten, Menschen, die im richtigen Moment auftauchen, dich vielleicht ein Stück begleiten oder aufnehmen, sich für deine Welt interessieren und dir ihre zeigen. Möge dein offener, freier Blick, der immer wieder die kleinsten, speziellen Details findet, dich durch die Welt führen.
    Bleibe neugierig und offen. Diese Reise wird dich prägen, irgendwann wird nicht nur Singapur das Ziel gewesen sein, sondern alles, was du über dich selber herausgefunden hast, alles, woran du über dich hinausgewachsen bist, all das wird dich an einen weiteren Punkt in deinem Leben bringen.
    Ich wünsche dir Kraft, nicht nur um vorwärts zu kommen, sondern auch, um Situationen immer gut und klar einschätzen zu können, die Flexibilität, akzeptieren zu können, falls Abstriche gemacht werden müssen, weil unvorhergesehenes ansteht, dass unüberwindbar scheinendes gelöst werden kann. Mögen deine Erwartungen und Wünsche an die kommende Zeit erfüllt werden, sprich: Möge diese Reise dich erfüllen.
    Vorallem aber:Mögest du gesund bleiben und dir immer wieder Inseln schaffen, um Kräfte zu tanken.
    Und solltest du je der Meinung sein, du seist alleine: Du bist es nicht, wir werden in Gedanken stets bei dir sein.
    Allezeit gute Fahrt, Bruderherz!

  • #14

    Mägi (Montag, 30 März 2015 10:20)

    Sälü Brüetsch

    Uf dim abentürleche Wäg nach Singapur wünsch i dir ganz härzlech alles Guete, viu Chraft, Usduur u geng gnue Luft im Pneu.

    Häb sorg u blib gsund

  • #13

    Marcel Sonderer (Donnerstag, 26 März 2015 08:21)

    Liebe Patrik

    Obama konnte es, du kannst es!

    Ich wünsche dir all die Inspiration, die du dir selber zu erhoffen wünscht und auch die entsprechende Gesundheit um die Träume zu realisieren.
    Egal wie es rauskommst: du hast schon gewonnen, indem du startest.

    Herzlich,
    Mäse


  • #12

    Bruno (Dienstag, 10 März 2015 23:00)

    Lieber Patrik
    Ich wünsche Dir alles Gute für Deine Reise. Mit etwas Glück, wirst Du sehen, dass es zu einem Deiner Highlights im Leben werden kann. Inspiriert durch "Jupiters Fahrt: Mit dem Motorrad um die Welt" bin ich durch den nahen Osten und Afrika gefahren. Die Reise hat mein ganzes Leben geprägt! Du wirst sehen, dass selbst widrigste Situationen am Schluss ein gutes Ende finden, weil Dir wildfremde Menschen helfen werden.
    Ich freue mich schon jetzt auf Deine Reiseberichte!

    Alles Glück dieser Erde!
    LG Bruno

  • #11

    Markus (Freitag, 09 Januar 2015 13:19)

    Hallo Patrik
    Dein Projekt ist eine mutige Fahrt in eine unbekannte Zukunft, alles Gute ganz im Sine von Max Frisch
    "Die Zeit verwandelt uns nicht, sie entfaltet uns nur".
    Max Frisch (11)
    Markus

  • #10

    Pesche Züri (Dienstag, 16 Dezember 2014 16:11)

    Lieber Patrik, ich bin irgendwie sprachlos als ich über deine Zukunftspläne gelesen hatte. Ich habe dafür grosse Bewunderung übrig, sie zeugen von Mut und Wille nach Veränderungen. Meine Anerkennung dafür sei dir gewiss.
    Weiterhin schöne und lichtvolle Adventstage. Peter

  • #9

    Osch (Mittwoch, 29 Oktober 2014 10:03)

    Geschafft mein Lieber,

    Die Würfel sind gefallen, Dein ewiger Wunsch nach dieser Reise muß nun weichen, denn er wird durch Deinen Entschluß ersetzt.
    Du steigst eine Treppenstufe höher.

    -Sowohl für Dich selbst
    Denn Du mußt gewohntes loslassen, vorausplanen ohne zu wissen wohin,
    Resourcen schonen (den Ärger im Beruf nicht mehr in den Rucksack packen, denn dort müssen nun andere Dinge Platz finden), die Flexibilität der Jugend wieder zuzulassen

    -aber auch für Deine Mitmenschen
    Denn nun sehen sie Dich mit anderen Augen ("Hey, der macht das wirklich und zieht es durch"), große Anerkennung wird Dir entgegengebracht werden, aber auch Neid, denn Du ziehst DEINEN Traum durch, während sie sich stets dahinter verstecken.

    Und trotzdem vergesse nicht, dass Du weit davon entfernt bist, im Sattel gen Osten zu radeln.
    Planungen, Einkäufe, Visa, Gesundheit, Ereignisse im unmittelbaren Umfeld, Angst, all das werden ab sofort Deine Gegner sein, gegen die mit unterschiedlichen Stimmungen kämpfen wirst.
    Sei Dir einfach gewiß, daß Du eine tolle Familie und großartigeFreunde in Deinem Umfeld hast, die Dir stets zur Seite stehen werden:
    Vor
    Auf und
    Nach
    Deiner Reise. Wir alle tragen Dich immer wieder ein kleines Stück, wenn Du denkst, die Kräfte verlassen Dich. Dennoch stehen wir nur auf der anderen Seite, denn DU alleine bist es, für den Du diese Reise machst und der sich täglich aufs Neue fragen wird, was wird noch alles kommen, was muß ich noch bewältigen und wird die gewonnene Freude die Skepsis besiegen?
    JA!!
    Ganz toll, dass Dein Weg nun endlich beginnen kann.
    Genieße alle Momente (auch Fehlschläge vorab), denn sie machen Dich noch stärker.
    Patrik, take care.
    Grüße
    Osch

  • #8

    Silvia (Samstag, 18 Januar 2014 13:06)

    Lieber Patrik

    Deine Reiseberichte sind informativ, spannend und unterhaltsam. Vielen Dank, auch für die tollen Bilder! Ich freue mich bereits wieder auf deine nächsten Einträge....

    Herzlich und bis bald
    Silvia

  • #7

    mariann (Dienstag, 14 Mai 2013 00:06)

    lieber patrik

    bin ich froh in einem grossen bett zu schlafen. deine ruhestätte wäre mir zu klein und die fenster würden mir fehlen. was ich gerne erleben möchte, einmal das wunderschöne und sicher feine dessert zu geniessen! auch die teeplantagen, die riesigen felder - die würde ich gerne von ganz nah sehen. dass du immer wieder das allerbeste den situationen abgewinnen kannst - das ist wohl eine grosse stärke und fähigkeit von dir. darum wirst du dich auch neben Rucksack und engem schlafgemach ausruhen können.:-)
    weiterhin schöne reise und vor allem weitere spannende begegnungen.
    herzlich mariann von daheim

  • #6

    mariann (Dienstag, 23 April 2013 20:37)

    lieber patrik
    "reisen ist eine symphonie der sinne" (verfasser unbekannt)und genau so kommt mir deine homepage entgegen. zusammenklingend harmonisch so der begriff symphonie. im grossen orchester der welt du mit deinem velo, bereit deine stimme zu "spielen" ....

    ich danke dir , dass du mich ab und zu mitnimmst auf deinen weg, damit ich den melodien und deinen klängen lauschen kann......
    herzlich mariann

  • #5

    Benno (Montag, 26 November 2012 16:31)

    Hallo Patrik,

    Herzlichen Dank für Deine Unterstützung bei den Stadtratswahlen!

    Das wird für mich ein ganz neues Abenteuer. Ich hoffe aber dass ich zwischendurch trotzdem Zeit finde auch mal etwas länger wieder aufs Velo zu sitzen.

    Keep on rolling!
    Benno

  • #4

    Thesi (Freitag, 26 Oktober 2012 07:43)

    Hoi Päddy.
    Nun hat es mir doch gereicht, einmal in Deine Seite zu schauen. Coole Reisen - tolle Bilder!

    Niemals habe ich soviel gedacht, niemals so richtig gelebt, nie bin ich so ich selbst gewesen wie auf Reisen. Wenn ich am gleichen Fleck bleibe, kann ich nicht denken. Es ist notwendig, dass mein Körper sich bewegt, um meinen Geist zu bewegen. Der Blick auf die Landschaft, der Reigen lieblicher Aussichten, die freie Luft, die Abschüttelung all dessen, was mich in Abhängigkeit hält, weitet meine Seele und macht mich kühn im Denken.
    Jean Jacques Rousseau (1712 – 1778)

    Ich wünsche Dir alles Gute auf Deinen weiteren Wegen!
    Lieber Gruss - Thesi

  • #3

    Walter (Sonntag, 02 September 2012 23:46)

    Hey, deine Fotos beweisen: Ein toller Pässetrip trotz schlechten Wettervorzeichen. Dass es sogar sonnig werden würde, hätte wohl niemand gedacht.
    LG. Walter

  • #2

    Gaby (Donnerstag, 24 Mai 2012 21:20)

    LIeber Patrik
    Dir gehört meine ganze Bewunderung! Danke dafür, dass du mich auf diese Art an deinen Reisen teilnehmen lässt. Ich wünsche dir allzeit Gute Fahrt, viel Kraft für die strengen Momente und viele schöne Begegnungen mit Menschen, die dich unterwegs aufnehmen und vielleicht ein Stück weit begleiten. Die Welt auf eine solche Art zu er-fahren - unbeschreiblich! Alles Liebe Gaby

  • #1

    kirtap (Freitag, 18 Mai 2012 17:48)

    Ein erster Eintrag - who ist next?

REISEBLOG

Reiseberichte

Text- und Fotoschnappschüsse

Impressionen

Statistik

Details zum Tag...

Cappuccino-Index

Ein Index aus der Wirtschaft - im wahrsten Sinne des Wortes...